Dienstag, 8. Februar 2011

Zeit * time

Der Geburtstag und die Zeit

 



Der Geburtstag und die Zeit
hatten einmal einen Streit:

„Was soll denn das, was willst du hier
mit Kuchen, Kerzen, Wein und Bier?“

„Na was wohl - feiern will ich heute.
Hereinspaziert, ihr lieben Leute!
Wo Frohsinn herrscht, da trifft man mich
und überhaupt, was kümmert’s dich?
Du drehst und drehst am grossen Rad,
ist das auf Dauer denn nicht fad?“

„Oh nein, ich tu nur meine Pflicht,
du Ignorant verstehst das nicht!
Den Augenblick nur willst du sehen,
doch denk dran, ich bleib niemals stehen.
Was tust du, wenn mit schnellem Schritt
die Zukunft in dein Leben tritt
und polternd laut dir da verkündet,
dass sie sich nun mit dir verbündet?“

„Unmöglich ist, dass dies passiert,
da sie im Geist nur existiert.
Versuchst du mich zu provozieren,
dann wirst du dieses Spiel verlieren.
Ich werde dir ein Schnippchen schlagen
und dich ganz seelenruhig ertragen.
Damit hast du wohl kaum gerechnet,
dass Lebenskunst dich heute ächtet.
Nun stehst du da und weisst nicht weiter,
doch meine Gäste feiern heiter.
Ein sanfter Hinweis noch zum Schluss:

Im Hier und Jetzt liegt der Genuss.“

Die Moral von der Geschicht:
Carpe diem - warte nicht!


Heute ist eine Herrenkarte zum 60. Geburtstag entstanden.
Mit ein paar Nähten auf der Nähmaschine hat die Karte
ihren letzten Schliff bekommen.

Genießt den Tag,
euer PAPIERWUNDER




Kommentare:

  1. Guten Tag Papierwunder,

    das ist wieder einmal eine tolle Karte geworden und der Spruch ist toll.

    Einen wunderschönen Tag wünsche ich dir.

    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen ,
    Auch heute überrascht du uns mit einer traumhaften Karte und einem sehr passendem Spruch . In diesem Sinne carpe diem ich wünsche dir noch einen ☼ Tag. ! Liebe Grüße Christine

    AntwortenLöschen
  3. Du machst ja schöne Sachen mit Papier! Und den Ingwer Schnaps mache ich auf jeden Fall mal nach, vielen Dank fürs Rezept!
    liebe andrellagrüße

    AntwortenLöschen