Samstag, 5. März 2011

Designerschüssel * designer bowl


Seit gestern bin ich im Besitz einer Designerschüssel, 
in der jetzt meine Häkelutensilien aufbewahrt werden.


Diese Schüssel habe ich gestern aus einer alten,
nicht mehr funktionstüchtigen Schallplatte designed.

Man nehme eine alte Schallplatte und klemme diese zwischen zwei
Spanplatten, in die man vorher jeweils einen runden Ausschnitt sägen muss, der circa
zwei Zentimeter im Durchschnitt kleiner ist als die Schallplatte.



Jetzt justiert man die Schallplatte mittig auf einer Blechdose.


Anschließend nimmt man einen Heißluftföhn und erwärmt die Schallplatte gleichmäßig,
indem man in kreisenden Bewegungen mit ein wenig Abstand über die Schallplatte geht.


Nach circa zwei Minuten fängt die Schallplatte an sich zu wölben


und bekommt so automatisch die Form einer Schüssel.



Jetzt macht man schnell den Föhn aus, nimmt einen feuchten kalten Schwamm
und wischt über die Schallplatte, damit diese erkaltet.

Und fertig ist die Designerschüssel.


Na, hat die ein oder andere von euch auch Lust bekommen eine Schüssel herzustellen?


Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende und möchte mich
für die lieben Kommentare von euch bedanken.
Da macht das Bloggen gleich nochmal so viel Spaß.

Euer PAPIERWUNDER


Kommentare:

  1. Hallo liebes Papierwunder,

    du hast nicht zuviel versprochen. Das ist ein tolles Ding. Du bist handwerklich soooooo begabt,
    ich kann nur staunen.
    Aus deinen Fingern fließt die Kreativität nur so heraus. Ich bin froh, dass du ins Bloggerland eingetreten bist.
    Das ist eine echte Bereicherung.
    Danke, dass du die Anleitung hier zeigst.

    Viele Wochenendgrüsse, Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebes Papierwunder ,
    Super Idee und sehr gute Anleitung . Wo bekomme ich jetzt auf die Schnelle eine alte Schallplatte her ?!?
    Bin ganz begeistert , dass ich dich im Lande der Blogger gefunden habe . Freue mich immer über jeden deiner Posts .
    Wünsche dir ein schönes Wochenende mit vielen kreativen Ideen , liebe Grüße Christine

    AntwortenLöschen
  3. Sag mal liebes Papierwunder,

    ich bin ja wieder auf´s Neue überrascht von deiner vielfältigen Kreativität!!!!! Tolle Idee!
    Und die nächste Arbeit liegt auch schon wieder in der tollen Schüssel ;-).

    Wünsch dir ein wunderschönes Faschingwochenende.

    GGGLG Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Liebes Papierwunder,
    ein klasse Idee!Habe ich noch nie gesehen.Super!
    GGGlG Diana

    AntwortenLöschen
  5. WOW, du Designer! Tolle Schüssel und so hat die Platte einen guten Nutzen.
    GLG Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Liebes Papierwunder,
    die Schallplattenschüssel ist ja an sich nichts neues, aber die Art wie Du sie gemacht hast, die war mich nicht bekannt. Wirklich Klasse! Vor allem gefällt mir die Form deiner Schüssel auch viel besser. Wie immer wieder ganz toll 'gehandwerkelt' ;o) Du bist genial!

    Ich wünsche Dir ein ganz tolles, sonniges, und kreatives Wochenende :o)

    Liane

    AntwortenLöschen
  7. Da bin ich aber sehr erstaunt- eine Schallplattenschüssel!!
    Recycling von alten Schallplatten,
    was eine tolle Idee.
    LG Gisela.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Papierwunder,

    das ist ja genial. Es ist sehr verlockend, es selbst einmal auszuprobieren, zumal ich noch sehr viele Schallplatten habe.
    Aber bei meinem wenigen Talent würde es sicherlich nur ein verbeultes Etwas geben :-))

    Lieber Gruß
    Annette

    AntwortenLöschen
  9. Liebes Papierwunder
    Das ist wirklich eine super-tolle Idee! Danke für die genaue Anleitung.
    Ein wunderschönes Wochenende wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. ich bin hin und weg. du bis nicht nur ein "papierwunder" sondern auch ein "designwunder". diese idee ist gigantisch!
    schönes wochenende und ♥liche grüsse
    margit

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebes Papierwunder,
    dass ist ja eine tolle Idee..zumal wir noch einiges an Schallplatten auf dem Dachboden haben :0). Vielen lieben Dank für die Idee und Anleitung!
    Viele liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  12. Wat een ontzettend leuk idee !
    ♥RINI♥

    AntwortenLöschen