Donnerstag, 10. März 2011

Märzenbecher *


Gestern morgen habe ich mich ganz spontan mit Claudia von Ideas and Inspiration getroffen,
um ihr den Märzenbechergrund zu zeigen, der sich ca. 15 km von mir zu Hause in einem Naherholungsgebiet befindet. Von einem Parkplatz aus muss man etwa 20 Minuten laufen,
bis man das Waldgebiet erreicht, in dem tausende von Märzenbecher wachsen. Dieses Waldstück ist sehr moorig und nicht begehbar. Man kann nur am Rand des Märzenbecher-
grunds stehen und hier im Frühjahr den wahren Rausch von blühenden Märzenbechern bewundern.



 







 


Leider sind wir ca. 1 Woche zu früh dort gewesen, da erst ganz wenige Blumen ihre Blüten geöffnet haben. Trotzdem war Claudia ganz begeistert, weil sie so etwas erst einmal in ihrer Kindheit gesehen hat. Wenn wir es schaffen, werden wir in ein bis zwei Wochen nochmals hinfahren um die Märzenbecher in voller Blüte zu erleben.   

Euer Papierwunder


Kommentare:

  1. Liebes Papierwunder
    Wunderschön dieses Waldstück mit den Märzenbechern. Es ist so märchenhaft und wirkt verträumt. Da habt Ihr zwei gestern doch einen ganz tollen Ausflug gemacht!
    Einen wunderschönen und sonnigen Frühlingstag wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Liebes Papierwunder!
    Dieser Ort hat wirklich etwas ganz bezauberndes! :) Wirklich toll! Und ich bin auf die Bilder in zwei Wochen gespannt! :)
    Ganz liebe Grüsse!
    Nadine.

    AntwortenLöschen
  3. Liebes Papierwunder,

    wunderschöne Bilder. Bin schon gespannt, wie es in 2 Wochen aussieht!

    Liebe Grüße,
    Daria

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebes Papierwunder , toll , dass du Claudia diesen besonderen Ort gezeigt hast . Zu lachen gab es ja wohl auch etwas , -schrieb Claudia - . Bin schon ganz gespannt auf die neuen Fotos in zwei Wochen . Wünsche dir einen herrlichen Tag , Christine

    AntwortenLöschen
  5. Nun, das mag ich wohl glauben, dass es euch gefallen hat. Ich liebe Märzenbecher ... nur sie wachsen bei uns so selten. Ich freu mich auf die Bilder in zwei Wcohen ... bei voller Blütenpracht. Du lässt uns sicherlich am Frühlingsrausch der Märzbecher teilhaben?
    Einen schön Tag wünsche ich dir

    Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Liebes Papierwunder,
    muss jetzt schon schmunzeln, weil ich gerade zuvor bei Claudia auf dem Blog war. Jaja, Schadenfreude, weil Claudia im Boden versunken ist ;o) Ihr seid so Zwei! :o) Tolle Bilder!

    Ganz viele liebe Grüße und einen wunderschönen Tag
    Liane

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebes Papierwunder,
    so etwas würde ich ja auch zu gerne mal in freier Natur sehen. Vielen lieben Dank für deinen schönen Kommentar zu meinem Giveaway. Ich habe mich sehr darüber gefreut.

    Ich wünsche dir einen wunderschönen Tag.

    GGGLG Sylvia

    AntwortenLöschen
  8. huhu ...
    da wars aber noch matschig...hoffe ihr hattet Gummistiefel an...freu mich RIESIG über deinen Kommentar und noch mehr das du mein neuer Leser bist....
    ♥lich grüßt dich Mona

    AntwortenLöschen
  9. So etwas habe ich noch nie gesehen und wenn dann alle mal blühen, das muß einzigartig sein. Um diesen anblick beneide ich dich fast, es muß wirklich wunderschön sein - vielleicht kannst du sie ja noch einmal in voller Blüte ablichten. Ganz liebe Grüße Christina

    AntwortenLöschen
  10. Da würd ich auch gerne mal spazieren gehen und ein paar Fotos machen! Herrlich!

    lg
    elke

    AntwortenLöschen
  11. Liebes Papierwunder,

    um den Spaziergang zum Märzenbechergrund beneide ich Euch. Ich war vor vielen, vielen Jahren einmal mit meiner jetzt in Göppingen lebenden Freundin dort. Aber ich werde mit Gipsy einmal dorthin gehen. Claudia wird mir erklären, wie ich dorthin komme.

    Schön, dass Du und Claudia mit Euren Blogeintragungen den Anstoss gegeben habt.

    Heute bin ich nicht weit davon entfernt um die Fürwigge-Talsperre gewandert. Das machen wir meist 2 x in der Woche.

    Lieber Gruß
    Annette

    AntwortenLöschen
  12. Hallo!
    Ich liebe Märzenbecher!
    Ich habe mir heute bei unserer Frühlingsausstellung ein Töpfchen gekauft für meinen Balkon!
    Da würde ich auch gerne mal hin wo man soviele auf einen Haufen sieht!
    Lieber Gruß
    Bianca

    AntwortenLöschen