Mittwoch, 27. April 2011

Blumenfelder * fields of flowers


Vor Ostern bin  ich mit meinem Mann für ein paar Tage nördlich von Amsterdam
in den schönen Ort Castricum in Urlaub gefahren. 
Es waren traumhaft schöne Tage. 
Die Gegend ist wunderschön und natürlich hat das Wetter super mitgespielt. 
Wir haben uns fast ausschließlich mit dem Fahrrad fortbewegt (ca. 150km)
und haben die nähere Umgebung erkundet.
Der Hauptgrund, warum wir in diese Gegend fahren wollten, waren natürlich die ganzen Blumenfelder, die zur jetzigen Zeit in allen Farben schimmern. 
Und es hat sich richtig gelohnt. 
Natürlich wollte ich euch an dieser Farbenpracht teilhaben lassen und habe einiges fotografiert:







Wenn man längs die Felder fuhr, wehte einem überall ein anderer Duft entgegen.
Mal roch es nach Hyazinthen, mal nach Tulpen, dann wieder nach Narzissen oder Perlhyazinthen.



Ich hätte ewig stehen bleiben können, um neue Fotos zu machen.








Vor vielen Bauernhäuser sind kleine Stände aufgebaut,
an denen man sich Tulpensträuße oder große Kisten mit Stiefmütterchen
nehmen kann und das Geld hierfür einfach in eine Schatulle legt.

Circa zwanzig Kilometer nördlicher von hier liegt das 
größte Blumenzwiebelanbaugebiet der Welt, 
was wir uns aber leider nicht mehr angucken konnten.

Ein Besuch dieser Gegend steht jetzt mit auf unserer Urlaubswunschliste.

Ich hoffe, dass euch  mein kleiner Ausflug gefallen hat und wünsche euch
allen einen schönen Tag.

Eure Petra




Kommentare:

  1. Da hast Du ja wirklich traumhafte Eindrücke mitgebracht, wunderschöne Bilder
    LG und eine schöne Woche wünscht die Maus

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Petra,

    ich fahre in zwei Wochen nach Holland. Aber bis dahin sind die Tulpen wahrscheinlich schon verblüht :-(
    Deine Impressionen sind wunderschön; ich liebe Tulpen :-)

    Liebe Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra,
    deine Bilder sind ein Traum!! Noch nie habe ich solche Felder bestaunen dürfen, aber vielleicht klappts ja mal! Danke für die wundervollen Bilder! Alles Liebe, Carmen

    AntwortenLöschen
  4. Wow....einfach ein Traum! Ich habe diese Blumenfelder auch schon in Natura bewundern dürfen. Echt traumhaft!

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen liebe Petra ,
    eine herrliche Gegend habt ihr euch für eure Fahrradtour ausgesucht .
    Ich bin auch immer begeistert , wenn ich durch die Blumenfelder in Holland fahre . Kein Wunder bei dem Anblick .
    Ich wünsche dir einen herrlichen Tag .
    GGGLG , Christine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Petra,
    Ich fand dich über Margits Bastelstube,deine Bilder sind wunderschön,
    liebe Grüsse
    Hermine

    AntwortenLöschen
  7. Wow, welche Farbenpracht. Das muss ja wirklich traumhaft schön gewesen sein, bei dem herrlichen Wetter an all den bunten Feldern vorbei zu radeln.

    Lieben Gruß
    Inge

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petra
    Vielen Dank für die tollen Bilder! Das war ja wirklich ein farbenprächtiges Erlebnis. Wunderschön!
    Herzlichste Grüsse aus der Schweiz sendet Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Petra,
    die Bilder sind klasse! Die Farben der absolute Knaller! Vielen lieben Dank für die Bilder. Wirklich klasse, habe so etwas noch nie zuvor gesehen.

    Viele liebe Grüße und einen wunderschönen Tag,
    Liane

    AntwortenLöschen
  10. wunderbare Aufnahmen, herrliche Weite... Das waren bestimmt schöne Urlaubstage.

    Lg, Brigitte

    AntwortenLöschen
  11. Wow, Petra, ich kann in solche Bilder versinken! Vor drei Jahren waren wir auch in den Niederlanden und sind auch kilometerlang an solchen traumhaften Feldern vorbeigefahren. Ich liebe das. Schön, dass du uns die Bilder mitgebracht hast.

    Wünsch dir noch einen schönen Tag.

    Ganz liebe Grüße Sylvia

    AntwortenLöschen
  12. Ich bin tief beeindruckt, liebe Petra! Danke dass Du diesen Traum gepostet hast!!! Ich hab noch nie so etwas wundervolles gesehen! Dieses Farbenspiel und das Blütenmeer ist einfach umwerfend!!
    Viele liebe Grüße!!
    Gabriella

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Petra ,das sind wunderschöne Bilder!!!Wir hatten auch einen Kurztripp zu unseren Nachbarn gemacht .Sind immer in Noordwjik.Das sind die Blumenfelder von Lisse nicht weit .Einfach schöööön .LG Rosa

    AntwortenLöschen
  14. Wow, was für schöne Bilder! Was für eine traumhaft schöne Gegend! Bei den "roten Bildern" musste ich so sehr an die riesigen Mohnfelder denken, die wir hier letztes Jahr hatten: rot, rot, rot, soweit man schauen konnte. Dieses Jahr ist das leider alles umgepflügt.

    Ganz, ganz liebe Grüsse, Christl

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Petra,
    ich bin überwältigt von dieser Blumenpracht.
    Solche Blumenfelder habe ich noch nie gesehen.
    Da habt ihr sicherlich wunderschöne Tage gehabt. Viele liebe Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Petra, welch wunderschöner Anblick! Die Felder sehen einfach herrlich aus! Vor Jahren sind wir auch mal dort gewesen - ich glaub ich muß im nächsten Frühjahr auch mal wieder hin!
    Wünsch dir noch einen schönen Abend,

    lg
    elke

    AntwortenLöschen
  17. Wow wie schöööön - das sind ja richtige Blütenmeere - ein Fest für die Augen - das wäre auch etwas für mich :-)

    GLG Manu

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Petra
    sehr schöne Bilder, eine richtige Augenweide die schönen Blumenfelder in Holland.

    LG Regina

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Petra,
    wunderschöne Bilder. Da hätte es mir auch gefallen.
    Wegen Deiner Frage bezüglich des Flieders: Meine Freundin ist Floristin und sie meint, die Stengel entweder schräg abschneiden oder mit dem Hammer leicht klopfen, dann täglich das Wasser wechseln und Zucker mit ins Wasser geben, das wäre Nahrung für die Pflanzen.....
    GGGGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Petra,
    ich bin sprachlos!Noch nie habe ich eine so riesige Blumenpracht gesehen.Da würde ich auch sofort hinfahren ,es würde mir dort sehr gefallen.
    GGGlG Diana

    AntwortenLöschen