Mittwoch, 6. Juli 2011

Kräuterwindlicht


Ich liebe es bei Kerzenschein auf Terasse zu sitzen.
Gestern habe ich ein Kräuterwindlicht gestaltet, an dem man sich allerdings auch bei Sonnenschein erfreut.



Hierfür stellte ich ein kleines Windlicht in ein großes Glasgefäß.
Danach schüttete ich etwas Wasser in das größere Glas. 
Anschließend steckte ich verschiedene Kräuter zwischen die beiden Gläser ins Wasser. So bleiben die Kräuter lange frisch. Hierfür holte ich Thymian, Schnittlauch, Petersilie und Dillblüten aus dem Garten. Dem Ideenreichtum sind natürlich keine Grenzen gesetzt.

Man kann das Glas auch noch außen mit Schleifen ect. dekorieren. Ich habe naturfarbenen Bast verwendet.



Gestern abend haben wir es uns auf Terrasse bei Kerzenschein gemütlich gemacht und das Fußballspiel geguckt. Endlich hatten wir mal wieder einen lauen Sommerabend.

Eure Petra

Kommentare:

  1. oh das sieht ganz klasse aus!
    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. ...oh, das sieht aber schööööön aus, ist ganz nach meinem Geschmack, tolle Fotos...
    Dir noch einen schönen Tag
    GGGLG Antje

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Petra,
    das ist ja eine geniale Idee. Die Farben sind wunderbar und so stimmig. Danke für doese Idee.

    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Richtig schön frisch sieht das aus! Und die Kräuter passen sooo schön zur Tischdecke - ein tolles Gespann! Wünsch dir noch einen schöne Tag.

    Alles Liebe Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Petra!
    Ach, die Blumen im Frühjahr in Holland hätt ich ja auch gerne gesehen! Überall die bunten Tulpen sieht schon super aus!
    Aber es waren keine Tulpen!
    Lass dich überraschen!!!

    Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön, hach bin ich froh wenn ich mal wieder einen Abend entspannen kann *gg* Im Moment bin ich noch in der Phase, so bald es zulässt ab ins Bett. :o)

    Viele liebe Grüße, Stefanie

    AntwortenLöschen
  7. Mal wieder ne supergute Idee - ich mag solche natürlichen Dekorationen auch gerne :-)

    GLG Manu

    AntwortenLöschen
  8. Es sieht wunderschön aus!
    LG Bianca

    AntwortenLöschen
  9. Wie kreativ Du bist, liebe PEtra!!!
    Das Windlicht sieht so sommerlich frisch aus! Deine Dankeschönkarten ein HAMMER!!!
    Dein Blog ist wunderschön!
    Viele liebe Grüße!
    Gabriella

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schön, liebe Petra, das ist gemerkt für die nächste Grillfete! :)
    Liebe Grüsse!
    Nadine

    AntwortenLöschen
  11. Wieder eine süsse Idee!!
    DANKE
    ♥-Doris

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Petra
    Das ist ja eine herrliche Idee. Wunderschön sieht's aus. Geniess weiterhin den Sommer!
    Herzlichste Grüsse Yvonne

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Petra,

    die Kräuterwindlichter sind eine tolle Idee. Das ist geruchstechnisch bestimmt interessant - durch die Wärme können die Kräuter duften!

    Das werde ich ausprobieren. Dankeschön für Deine Inspiration und die schönen Bilder.

    Herzliche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Petra, oh ich saß gestern mit Wolldecke und dicken Socken auf dem Sofa ! Aber heute ist es bei uns auch schöner und wärmer !
    Das Windlicht sieht so klasse aus, ich mag ja total diese natürlichen Dekorationen. Klasse, LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  15. Oh, das sieht aber schön aus und ist eine super Deko. So halten sich die Kräuter länger und die Kerze kann gut brennen. Klasse.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  16. das ist eine sehr, sehr schöne Idee - die werde ich gerne aufgreifen - ich hoffe wir bekommen ja jetzt endlich mal Sommerwetter ;o)))

    AntwortenLöschen
  17. Klasse Idee und sieht zauberhaft aus....und duftet auch noch... gefällt mir saugut;-)....grüssle tina

    AntwortenLöschen
  18. Das ist ja eine supertolle Idee und sieht ganz toll aus, zumal man es sehr vielseitig dekorieren kann. Total schön ist das.
    Liebe Grüße
    Inge

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Petra,
    was für eine geniale Idee, supertoll, werde ich auf jeden Fall abgucken!
    Danke schön
    Einen schönen Abend
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  20. Tolle Idee, brauche ich nur noch zwei Gläser, die ineinander passen. ich such dann mal.

    GGLG Anne

    AntwortenLöschen