Montag, 28. Februar 2011

Stoffalbum * album out of textile



Am Wochenende habe ich an einem Workshop teilgenommen,
in dem es darum ging, ein Stoffalbum selber zu nähen.

Wir konnten uns vorher im Online-Shop Stoff für das Album aussuchen.
Das Papier und den Filz für das Innenleben des Albums haben 
die Kursleiterinnen zusammengestellt.

Dies war mein Startpaket:

Nach einer kurzen Einweisung ging es ans Zuschneiden und Nähen.


Nach 3 Stunden Workshop war das Album tatsächlich fertig.


Dies wird mit Sicherheit nicht mein einziges Stoffalbum bleiben,
denn das Resultat gefällt mir sehr gut.

Zuhause habe ich dann noch an dem Album weitergewerkelt.
Es wird ein Jahresalbum, in das Bilder der Highlights von uns
mit unseren Freunden hineinkommen.

Im vergangenen Jahr habe ich auch ein Jahresalbum gestaltet.
Als wir vor ein paar Wochen mit allen Freunden zusammensaßen und sich alle
das Album anschauten, stand fest, so ein Album muss
auch dieses Jahr wieder her.

Der Anfang ist gemacht:




Jetzt heißt es in den kommenden Monaten wieder: Fotos schießen


Einen schönen Wochenanfang wünscht euch
euer PAPIERWUNDER







Samstag, 26. Februar 2011

Schutzengel * guardian angel


Mein Schutzengel fragte mich: "Was ist dein Wunsch für dieses Jahr?" 
Ich antwortete: "Pass gut auf den Menschen auf, der dies gerade liest!"



Sticken ist schon seit vielen Jahren mein Hobby. 
Als ich vor kurzem ein Bild mit einem gestickten Schutzengel sah,
kam ich auf die Idee, diesen auf Leinen zu sticken und ein Herz daraus zu nähen.
Dies wurde natürlich sofort umgesetzt.
An einem Abend war der Engel gestickt und das Herz genäht.

Nun haben wir einen Schutzengel im Wohnzimmer, der auf uns aufpasst.

Auch mag ich schöne Sprüche.
Die mir besonders gut gefallen, schreibe ich mir in einem kleinen Notizbuch auf.

Solltet ihr einen schönen Engelspruch kennen, würde ich mich freuen, wenn ihr ihn mir schickt.


Einen schönes Wochenende wünscht euch
Euer PAPIERWUNDER




Freitag, 25. Februar 2011

Pappkarten * paperboard




 


Bei Claudia  habe ich diese wunderschönen Pappkärtchen zur Bänderaufbewahrung
gesehen. Ich fand die Idee so gut, dass ich sie sofort nachgearbeitet habe.


Die Pappkarten sind schnell gebastelt und sind mir viel zu schade, um in meinem Bastelzimmer in der Schublade zu liegen. Ich habe erst einmal 9 Stück gefertigt und mit beigen und braunen Bändern bestückt. Jetzt liegen sie im Wohnzimmer auf einem Tablett mit weiterer Deko. Für meine anderen bunten Bänder werde ich aber noch weitere Kärtchen basteln, damit endlich dieser Bandsalat aufhört.

Danke an Claudia für den Tipp.


Euer PAPIERWUNDER




Donnerstag, 24. Februar 2011

Ein Post nur für Yvonne

Ich war heute den ganzen Tag unterweg und als ich gerade nach Hause kam,
wartete eine Riesenüberraschung auf mich.
Der Paketdienst war da und hatte ein Päckchen vor die Tür gelegt.
Als ich auf den Absender guckte und Schweiz las, war mir klar, dass dies von 
der lieben Yvonne von Happy Sonne war.







In dem Päckchen befand sich diese wunderhübsche Dankeskarte und ein Karton mit feinsten Schokoladenwaffelröllchen. Sie sind echt lecker. Während ich fotografiert und dies geschrieben habe, sind schon drei Stück aus dem Karton verschwunden.





Yvonne hat mir das Päckchen als ein Dankeschön für die Schmetterlingsgirlande,
die sie letzte Woche bei mir gewonnen hat, geschickt.
(Die Verlosung war aber ganz ohne Gegenleistung)


Ein ganz, ganz herzliches Dankeschön an dich, liebe Yvonne. 
Wenn ich könnte, würde ich dich umarmen.

Dein PAPIERWUNDER


Goldene Hochzeit * golden wedding

 







Dies ist eine Auftragsarbeit für eine Karte  zur
Goldenen Hochzeit.

Es ist  schön, wenn Menschen, die sich lieben, zusammen alt werden.
Meine Großeltern konnten ihre Eisenhochzeit erleben und unsere 
ehemaligen Nachbarn steuern sogar ihrer  Kronjuwelenhochzeit
entgegen.

Ist es nicht wunderbar,  wenn alte Menschen Händchen haltend
spazieren gehen oder sich  öffentlich ein Küsschen geben?


Euer PAPIERWUNDER


Mittwoch, 23. Februar 2011

Alle Vöglein sind schon da * All birds are already there





Seid ihr auch gerne in der Natur? Wenn es möglich ist, gehe ich jeden Tag nach draußen, um einen Spaziergang zu machen. Ich genieße es jetzt im Frühling, wenn die ersten Blumen in den Beeten ihre Köpfe zeigen, die Vögel wieder zwitschern und es abends von Woche zu Woche länger hell ist.

In den letzten Tagen habe ich viele Sonnenstrahlen genossen.
Ihr auch?

Euer PAPIERWUNDER





Dienstag, 22. Februar 2011

Ein neues Zuhause * a new home

.

Wir bekommen neue Nachbarn.
Sie haben im letzten Herbst das Haus neben uns gekauft 
und viele Monate renoviert.

Was sie nicht wissen:
Ich habe die ganzen Monate bei den Außenarbeiten
Schnappschüsse gemacht und die Bilder entwickeln lassen.

Aus Scrappapier habe ich das Haus der Nachbarn mehrmals
in etwa maßstabsgetreu ausgeschnitten und
Fenster und Türen angebracht.

Die einzelnen Papiere habe ich gelocht, mit
Ringen versehen und schon ist ein kleines Album entstanden.
Die Ringe wurden noch mit Schleifenband,
mit Namentags und dem "Haustürschlüssel" aufgepeppt.

Die Innenseiten des Albums habe ich mit guten Wünschen und
 den Fotos meiner Schnappschüsse beklebt.








Am kommenden Wochenende findet der Einzug ins neue Haus statt
 und ich werde das Album mit Salz und Brot übergeben können.

Euer PAPIERWUNDER






Montag, 21. Februar 2011

Herzen verbinden * connecting hearts


  Gestern war in unser Stadt eine Lesung. Es wurde ein Buch von heimischen Autoren
    vorgestellt. In den Pausen zeigten einheimische Künstler ihre Werke.
           Ich habe dort meine Karten ausgestellt und die 
Resonanz war sehr positiv.
   Natürlich habe ich einige dieser Karten vorher fotografiert.

  Hier könnt ihr eine von vielen sehen:


Beim Gestalten von Karten mache ich gerne ein paar
Nähte mit der Nähmaschine.
Bei dieser Karte wollte ich durch die Nähte zum Ausdruck
bringen,  dass die Herzen alle miteinander verbunden sind,
 obwohl eins anders aussieht, als die anderen.





Einen schönen Wochenstart wünscht euch
euer PAPIERWUNDER




Gestern habe ich mein erstes Stöckchen zugeworfen bekommen.
Es kam von der lieben Yvonne aus der Schweiz. Danke.

Hier geht es darum:
Wer war an meinem Geburtstag auf Platz 1 in den deutschen Charts?

Bei mir war es:

Nana Mouskouri mit dem Lied: Weiße Rosen aus Athen
21.10.1961 - 29.12.1961 (10 Wochen in den Charts)


Und zu der Frage, ob mir die Musik gefällt ? Nein auf gar keinen Fall.


Und nun gebe ich das Stöckchen weiter an die liebe Kerstin, die es dann auch an jemanden befreundeten mit einem Blog weitergeben kann.


Und so geht es:
  • gib bei Song Recherche dein Geburtsdatum ein,klicke auf Suchen
  • nun erscheint darunter welches Lied Dein Lied ♪ ist
  • kopiere das Lied und die Anzahl der Wochen, in denen es in den Charts war in deinen Blogpost
  • gerne kannst du dazuschreiben ob du das Lied überhaupt kennst, magst, was dir dazu einfällt
  • du kannst es auch gerne in deinen Post einbetten, wenn du es im Internet findest (z. B. bei Youtube)
  • wirf das Blogstöckchen nun an befreundete Blogger weiter!


Euer PAPIERWUNDER







Samstag, 19. Februar 2011

Frühlingsstrauß * spring bouquet





Nein, dies sind keine echten Lutscher.
Es sind dekorierte Teelichter.



           Man nehme ein großes Teelicht und klebt      Danach schneidet man einen Kreis aus,
           hinten einen Schaschlikspieß dran.                   der etwas größer als das Teelicht ist.                            




          Nun verpackt man das Teelicht in                      Anschließend verschönert man das
          Cellophanpapier.                                                       Ganze noch mit einer Schleife und...
                                                                                                     fertig ist ein Teelichtlutscher.



Ich habe direkt einen kleinen bunten Frühlingstrauß gebastelt.

Man kann solche Lutscher zum Beispiel  bei einem Treffen
mit Freunden an jeden verschenken, oder
den Kollegen morgens auf den Schreibtisch legen, oder
 der netten Nachbarin , die einem das Postpaket angenommen hat, schenken,
oder, oder, oder...

Es gibt so viele Gelegenheiten, wo man seinen Mitmenschen
durch eine kleine Aufmerksamkeit eine kleine 
Freude machen kann.


Einen schönen Tag wünscht euch 
euer PAPIERWUNDER





Freitag, 18. Februar 2011

Mein Herz schlägt für das Sauerland



 Gestern habe ich dieses Herz gebastelt. Da wir so schönes Wetter hatten, habe ich es
anschließend mit auf meinen Spaziergang genommen und an meinem Lieblingsplatz fotografiert.




Ich liebe dieses Plätzchen Erde mit der Bank am Waldrand und mit Blick auf unser kleines Städtchen.




Gestern konnte man ja auf vielen Blogs lesen, dass viele schlechtes Wetter hatten.
Wir haben auch häufig schlechtes Wetter hier im Sauerland. Aber wenn das Wetter gut ist,
ist es hier sehr, sehr schön.




Ein schönes Wochenende wünscht euch
euer PAPIERWUNDER








Donnerstag, 17. Februar 2011

Lesezeichen * bookmarks

Ein Lesezeichen ist entstanden

 


Gestern habe ich mir ein Eckenlesezeichen gebastelt.
Ich lese sehr gerne und da ich irgendwie meine anderen Lesezeichen 
alle verlegt hatte, kam ich auf die Idee, mir eins zu basteln.
Das Resultat gefällt mir sehr gut und sieht auch,
wie ich finde, sehr dekorativ aus.




Euer PAPIERWUNDER