Donnerstag, 26. Mai 2011

Gartendekorationen * garden decorations


Geht es euch auch manchmal so, dass euch irgend etwas gefällt, 
das ihr früher als Kind überhaupt nicht mochtet?

Mir geht es zum Beispiel so mit dem Hauswurz.




Früher mochte ich ihn überhaupt nicht leiden und habe ihn überall herausgerissen.
Mittlerweile habe ich tausend Ideen, wo ich ihn hinpflanzen könnte.
Zum Beispiel in diese alte Emailleschüssel.

Weiß jemand, wie diese Pflanze heißt? 


Ich finde sie hat viel Ähnlichkeit mit dem Hauswurz.
Auch diese Pflanze mochte ich früher nie leiden. 
Im letzten Herbst habe ich einige Ableger in meine alten WANDERSCHUHE
gepflanzt und sie machen sich schon ganz gut darin. Vor allen Dingen haben sie eine schöne Blüte.






Den Puppenwagen habe ich mir im letzten Jahr vom Sperrmüll unserer Nachbarin
geholt und mit diesem schönen Klee bepflanzt. In diesem Jahr ist er schon sehr üppig
und er blüht bis in den Herbst hinein.




Diesen alten Trichter habe ich mir in diesem Jahr für wenig Geld gekauft.
Ich kam einfach nicht drumherum.
Dieses Leid kennt ihr sicher auch alle.


Jetzt wächst eine kleine Glockblume hindurch.

So, dies waren ein paar meiner Gartendekorationen.
Ich wünsche euch allen einen schönen sonnigen Abend.
Petra


Mittwoch, 25. Mai 2011

Ausflug


Heute habe ich mit einer lieben Scrapkollegin in einem kleinen Ort namens Schüreichhofen einen schönen Nachmittag verlebt. Wir sind auf einen alten Bauernhof gefahren, der als Cafe umgebaut worden ist. Dort kann man jeden Mittwoch und Freitag nachmittag einkehren.


Der Garten ist sehr weitläufig und überall sind Sitzgruppen verteilt, die zum Verweilen einladen.


Im Haus selbst befindet sich das Cafe mit Selbstbedienung. Es gibt dort leckeren selbstgebackenen Kuchen, den man sich mit in den Garten nehmen kann. Als wir nach Hause gefahren sind, waren alle Tische im Garten besetzt. Es war ja auch herrliches Wetter.


Überall ist herrlich dekoriert. Das Bild oberhalb ist ein alter bepflanzter Nähmaschinentisch.
Leider habe ich den Tisch nicht als ganzes fotografiert.











 



Ein altes Backhaus gibt es auch noch im Hof. Hier kann man frisches Brot und diverse andere selbstgemachte Leckereien erwerben.








Die Hühner haben sich auch sehr wohl gefühlt. Zwischendurch haben sie sich in der Sonne gebadet.
Ich habe ein paar Eier von den glücklichen Hühnern gekauft. 
Morgen früh wird es bei uns ein frisches Frühstücksei geben.


Es war so schön, dass ich hier bestimmt noch einmal hinfahren werde.

Dienstag, 24. Mai 2011

Album * album


Gestern habe ich ein Album von unserem Osterurlaub in den Niederlanden fertig gebastelt.
Die Papiere hierzu habe ich mir dort in einem Scrapbookgeschäft gekauft.


Ich habe mir auch einen Bogen mit Tulpen in 3D-Technik gekauft. 
Es war das erste Mal, das ich dies angewandt habe und mir gefällt es für dieses
Album sehr gut, da es zufällig genau zu dem Papier passt.


Zugebunden wird das Album mit einer Schleife.
Öffnet man diese, kann man viele Seiten aufklappen,
die alle anders angeordnet sind.
Leider kann man es schlecht als Ganzes fotografieren.


In das Album habe ich von allen Highlights des Urlaubs ein paar 
Bilder eingeklebt.

Vom Käsemarkt in Alkmaar.

 Von den vielen bunten Blumenfeldern.

 Von Amsterdam.



Ich besitze schon sehr viele kleine Alben von verschiedenen Urlauben oder Events.
Es macht Spaß ein Album über ein Thema zu gestalten und
liebe Freunde haben auch schon mal das eine oder andere geschenkt bekommen.

Ich wünsche euch einen schönen Dienstag.
Eure Petra

Sonntag, 22. Mai 2011

Erdbeeren * strawberries





Ich liebe Erdbeeren. 
Ob als Marmelade, Quarkspeise, Erdbeermilch oder Kuchen in verschiedenen Variationen,
sie schmecken immer gut.

Nachdem ich eine Nähanleitung bekommen habe,
gibt es bei uns jetzt auch haltbare Erdbeeren.




Heute gab es einen Tortenboden mit Erdbeeren. Hmm, was war der lecker.


Bald fange ich mit Erdbeeren an, meinen Rumtopf für den kommenden Winter aufzusetzen.
Nach und nach kommen den Sommer über Früchte der Saison hinein und dann muss er bis zum ersten Advent ruhen. Oh, was freue ich mich schon auf die Adventszeit.
Wir trinken den Rumtopf immer mit Sekt 
aufgegossen.

Ich wünsche euch noch einen schönen Restsonntag.
Petra