Mittwoch, 25. Juli 2012

Barometerstein

Seit dem letzen Winter liebäugel ich mit einem Barometerstein, den ich bei Urlaubsbekannten im Garten gesehen habe. Das Problem war nicht die viele Arbeit für die Umsetzung des Projekts, sondern das richtige Holz hierfür zu bekommen. Doch dank meinem lieben Vater war das Problem bald gelöst. Er hat mir das Holz in der von mir benötigten Größe zusammenleimen lassen und so konnte ich mich bald ans Werkeln machen.

Nach tagelanger Arbeit war das Werk vollbracht und so sieht es aus:



































So mancher Spaziergänger bleibt stehen, liest sich die Gravur durch und geht lächelnd seines Weges.




























Und so geht`s:
1. Spruch mit dem Computer in gewünschter Schrift und Größe schreiben und    ausdrucken.
2. Mit Hilfe von Kohlepapier und Bleistift den Schriftzug auf das Holz aufbringen.
3. Mit einem Lötkolben Buchstabe für Buchstabe eingravieren.
4. Abschließend mehrmals mit einer Lasur einstreichen (Mein Barometerstein steht jetzt seit drei Monaten im Garten und das Holz sieht trotz des vielen Regens noch aus wie am ersten Tag)






























Kommentare:

  1. Hallo Petra,
    ist ja genial und er passt gut in euren Eingangsbereich!
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  2. dein Barometerstein ist eine tolle Idee,
    gefällt mir,
    liebe Grüße
    aus der Engelwerkstatt

    AntwortenLöschen
  3. Ja...sowas ist doch nett (aber mit mehr Arbeit verbunden, als man denkt!! ;) !! Ich habe es auch in Niedersachsen gesehen!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra
    Ich bin wieder zurück ;o)
    Dein Barometerstein ist wirklich eine geniale Idee! Ein ganz toller Hingucker und wunderschöne gemacht. Gratuliere!
    Ich wünsche Dir eine sonnige Restwoche und sende Dir herzlichste Grüsse aus der Schweiz. Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Wie geil ist das denn???
    Ich glaube sofort, daß Du damit vielen Vorbeilaufenden die Stimmung erhellst!
    LG, Mel

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra,
    da hat sich die viele Arbeit aber gelohnt und du hast einen richtigen Blickfang in deinem Vorgarten! Tolle Idee!

    Es grüßt dich herzlichst,
    elke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Petra,
    eine sehr geniale Idee, gefällt mir gut und super umgesetzt.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petra!
    Nicht nur die Spaziergänger lächeln... Auch ich - grad ganz breit - so weit entfernt! Hoffe Euch gehts gut! Papa auch... Ganz tief von Herzen wünsch ich das...
    Busserl!
    Gabriella

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Petra,

    genial! Sieht toll aus und bringt wirklich ein Lächeln ins Gesicht. Sitze jetzt auch vorm Computer und tue genau das.

    Liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen