Mittwoch, 20. Februar 2013

Teekanne aus Papier

In dieser Woche war ich Gast bei einem Teeseminar. Dort wurde viel Wissenswertes über die Pflückung und die Anbaugebiete des Tees erzählt und anschließend viele verschiedene hochwertige Tees verkostet. Es war ein interessanter Abend. Der Gastgeberin brachte ich eine ganz besondere Teekanne als kleines Dankeschön mit, die sie, wie sie lächelnd bestätigte, noch nicht in ihrem Teekannensortiment hat.



Die Idee für diese wunderbare Vorlage der Teekanne habe ich bei Miri gefunden. Das Papier mit Erdbeerornamenten gefiel mir sehr gut für die Kanne und so lag es nicht fern, einen Teebeutel mit Erdbeertee zu kreieren.

Ich wünsche euch einen schönen Abend, eure Petra.

Kommentare:

  1. Liebe Petra,

    sie ist so schön geworden, eine
    tolle Idee mal wieder!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine wunderbare Idee!
    Vielen Dank für´s Zeigen,
    VLG Bine

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich supersüß!
    Viele liebe Grüße
    Jule aus 9B

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra
    Das ist ja wirklich eine geniale Idee! Deine Teekanne aus Papier sieht wunderschön aus.
    Eine glückliche Restwoche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Petra
    Ich bin immer wieder überracht was du uns alles schönes präsentierst. Diese Teekanne gehört in die Kategorie "extra schön"! Sie ist genial und ich werde mir das Muster gerne ausdrucken und deine Idee mal "klauen", wenn du einverstanden bist?
    Es grüsst dich herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Petra...
    bin "neu" bei Dir *lach* und muss Dir jetzt doch mal ein Kompliment für die Teekanne machen...
    Ist eine schöne Idee.
    Liebe Grüsse
    von Annette

    AntwortenLöschen